Türkeiforum Side Manavgat • Side Manavgat Urlauberinfos
Türkeiforum Side Manavgat
Rund um den Urlaub an der Türkischen Riviera
  

In wenigen Tagen ist Kurban Bayram (Opferfest)

Gemischtes. Hier könnt Ihr Euch über alles rund um die Türkei unterhalten.
Forumsregeln
Gemischtes. Hier könnt Ihr Euch über alles rund um die Türkei unterhalten.
Wichtig: Das Veröffentlichen im Forum von Darstellungen und Inhalten wie Texte, Zitate, Presseartikel, Fotos, Grafiken, Videos, Sounds usw., die unter Copyright stehen, bzw. urheberechtlich geschützt sind, ist verboten. Alle Beiträge sind mit eigenen Worten wiederzugeben. Das gilt auch für die Überschrift (Betreff). Texte, Presseartikel usw. sind in ein- zwei Sätzen ebenfalls mit eigenen Worten zu erläutern und mit einer Quellenangabe und Direktlink deutlich zu versehen.
Beachte bitte unsere Nutzungsbedingungen und RegelnLies mich! Wegweiser, Hilfen zum Board

In wenigen Tagen ist Kurban Bayram (Opferfest)

Post Nr: » 1  Beitragvon melekchen » Sa 20. Okt 2012, 13:55

Es sind nur noch wenige Tage bis das höchste islamische Fest, das Opferfest, beginnt.

24 Oktober 2012 Mittwoch Arefe Tag
25 Oktober 2012 Donnerstag 1.Tag
26 Oktober 2012 Freitag 2. Tag
27 Oktober 2012 Samstag 3. Tag
28 Oktober 2012 Sonntag 4. Tag

am 29.10.12 ist dann auch noch der Unabhaengigkeitstag, also noch ein Feiertag. auch da: öffentl. Einrichtungen sind geschlossen!
Ob der Donnerstagsbasar und Montagsbasar am 25.10. und am 29.10. ist, wegen der Feiertage, weiss ich nicht! ich könnte mir vorstellen, das zumindest zum Kurban Bayram kein Basar ist!


alle Touristen und Gaeste zur Erinnerung, das zwischen den Feiertagen die öffentlichen Einrichtungen, Banken z.bsp., geschlossen sind.

Mehr İnfotmationen zum Opferfest finden interessierte hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Opferfest

Ab vorraussichtlich heute, wird man beobachten können, wie ganze Familien durch die Geschaefte in den Staedten ziehen, denn es bekommt jeder in der Familie neue Kleidungsstücke oder Schuhe oder, oder, oder...!
İm allgemeinen ist das Opferfest nicht so geruhsam wie der Ramazan Bayram, denn die meisten stehen im Stress. Wer es finanziell kann und keine Schulden hat, schneidet ein Schaf oder gerade in der Gegend um Alanya vermehrt eine Ziege. Auch Kühe werden geschnitten, aber da die sehr teuer sind, schliesst man sich da zu dritt oder zu fünft zusammen. Das zusammen schliessen geht aber nur bei einer Kuh!
Das Tier muss aus eigenen finanziellen Mitteln bezahlt werden. ein Kredit etc. darf dafür nicht aufgenommen werden.

Das Fleisch ist aber nicht dafür da, um sich die Kühltruhe damit voll zu stopfen, sondern in erster Linie um es an Bedürftige zu spenden oder von dem 1/3 das man in der Regel behaelt, mit anderen, die nicht so oft Fleisch kaufen können, gemeinsam zu verspeisen!

So kann es geschehen, das man einen Teller Fleisch vom Nachbarn bekommt, wenn er weiss das man selber nicht ''geschnitten'' hat oder zum essen des selben eingeladen wird.

Wer nicht soviel Geld hat, um sich ein Schaf oder eine Ziege zu kaufen, spendet meist auch einen Betrag an eine Koranschule. Die bezahlen von den gespendeten Geldern entsprechend viele Tiere und ''schneiden'' dort, verteilen das Fleisch und geben als Dank ein paar Kilo an den Spender zurück!

İch wünche allen Muslimen ''Kurban Bayram mubarek olsun!''

eine angenehme wochene wünscht manu

Note: Zusatz gemacht wegen dem 29.10.12
  • 0

,,Wer mit den Blinden schläft, fängt irgendwann selber an zu schielen!,, türkisches Sprichwort
Benutzeravatar
melekchen
Themenstarter
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2737
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 16:43
Wohnort: SİDE
Bewertungen: 42
Geschlecht: Weiblich
National Flagge:
Türkei

Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Reputation System ©'